Herzlich Willkommen

Wichtige Mitteilung:

Wir sind auch weiterhin für Sie da:

Blinden- und Sehbehindertenberatungsstelle, Telefon: 0421- 24 40 16 - 11, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
EUTB,
Telefon: 0421 - 24 40 16 - 13, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Für die Fach und Freizeitgruppen des BSVB gilt folgendes:

Trotz der neuen Coronaverordnungen dürfen sich Selbsthilfegruppen weiterhin treffen, wenn sie die entsprechenden Hygienemaßnahmen einhalten.

Zu diesen Hygienemaßnahmen gehört in erster Linie das Abstandsgebot zwischen den Personen, das Tragen einer Schutzmaske auf den Gängen und den Weg zum Sitzplatz sowie das Führen einer Teilnehmerliste.

Die maximale Anzahl der Personen richtet sich daher nach der Raumgröße , die Anzahl der Haushalte ist nicht begrenzt ..

Ob ein Gruppentreffen stattfindet, entscheidet die Gruppenleitung nach Absprache mit den Teilnehmenden.

Bei Interesse informieren Sie sich bitte rechtzeitig vorher beim gruppenleitenden.

Der Vorstand des BSVB

Wir begrüßen Sie auf der Hommepage des Blinden- und Sehbehindertenvereins Bremen e.V., (gegründet 1908).
Unser Verein ist die Selbsthilfevereinigung der blinden und sehbehinderten Menschen in Bremen.

Zweck unseres Vereins ist der Zusammenschluss der in Bremen lebenden blinden und sehbehinderten Menschen. Die Aufgaben des Vereins sind insbesondere:

  • Beratung und Betreuung der blinden und sehbehinderten sowie von Blindheit bedrohten und Menschen deren Angehörige.
  • Die Wahrung ihrer sozialen, beruflichen, kulturellen und rechtlichen Interessen
  • Kooperation mit allen Einrichtungen des Blindenwesens und solchen Institutionen, die die Interessen blinder und sehbehinderter Menschen unterstützen.
  • Erfahrungsaustausch und Geselligkeit

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über unseren Verein über Beratungsangebote, Hilfestellungen und Austausch. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind uns herzlich willkommen!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.