Das Jahrbuch "Weitersehen 2019" vom DBSV

DBSV-Veröffentlichung zum Thema Digitalisierung:

„Weitersehen 2019: Schöne digitale Welt?“

Sehr geehrte Damen und Herren, in „Weitersehen 2019“, dreht sich alles um das Thema Digitales. Sein Titel „Schöne digitale Welt?“ deutet dabei bereits auf das Spannungsfeld hin, in dem sich die Beiträge bewegen. Die Leser können sich auf Zukunftsvisionen ebenso freuen, wie auf Erfahrungsberichte blinder und sehbehinderter Menschen zum Umgang mit den digitalen Errungenschaften der modernen Zeit. Sie lernen dabei, dass blinde Computernutzer mit den sehenden Usern eine Weile gleichauf waren, was das Arbeiten am PC betrifft. Weitersehen beschäftigt sich aber auch mit den Herausforderungen an die neue digitale Welt und damit, dass für Menschen mit Seheinschränkung nicht immer alles schön ist. Zum Beispiel, wenn es um barrierefreie Internetseiten oder das Thema E-Mobilität geht. Hier sieht sich die Selbsthilfe mit politischen Herausforderungen konfrontiert. Für eine gleichberechtigte Teilhabe am wachsenden digitalen Leben müssen die Bedarfe blinder und sehbehinderter Menschen berücksichtigt werden – auch in den entsprechenden Gesetzesentwürfen. Der DBSV macht sich dafür auf politischer Ebene seit Jahren stark. Doch „Deutschland bleibt hinter den Möglichkeiten zurück“. Dies ist nur eine der Kernaussagen des Landesbehindertenbeauftragten der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Joachim Steinbrück, im Interview in „Weitersehen 2019“.

Bestellmöglichkeiten:
„Weitersehen 2019“
Ausgaben:
- Schwarzschrift (100 Seiten, Vierfarbdruck, Format 18 x 25 cm) und
- DAISY-CD

Einzelpreis: 3,00 Euro

In der Geschäftsstelle des Blinden- und Sehbehindertenvereins Bremen e.V. unter der Telefonnummer: 0421 24 40 16 10 oder per E-Mail: info[at]bsvb.org.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok