Einladung zur Hilfsmittelausstellung

am Donnerstag, 19. April 2018

 von 10.30 bis 16.30 Uhr

Ort:

Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen e.V.
Schwachhauser Heerstraße 266
28359 Bremen

Vorträge im Seminarraum 1, 1. Etage:

11.30 Uhr: „Reiseangebote für Menschen mit Seheinschränkungen“ Tour de Sens

13.00 Uhr: „eSight, eine neue elektronische Brille“ Firma Reinecker Vision GmbH

14.30 Uhr: „Wann können Sie die Mobile Reha in Anspruch nehmen?“ Referentin: Frau Dr. von Rothkirch, leitende Ärztin der Mobilen Reha Bremen

Gruppenraum des BSVB in der 3. Etage:

Präsentation der „Orcam“ von der Firma Help Tech in kleinen Gruppen. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0421 – 24 40 16 – 11 ist notwendig.

Ganztägig im Clubraum, Erdgeschoss:

• Firma Help Tech: Das Angebot umfasst Vorlesesysteme, Hörbuch-abspielgeräte, Sprach- und Vergrößerungsprogramme sowie Braillezeilen für den Computer, Kamera¬lesesysteme und elektronische Lupen.

• Firma Reinecker Vision GmbH bietet ein breites Sortiment an Low-Vision-Artikeln, neue Bildschirmlesegeräte, Vorlesegeräte, Arbeitsplatz-ausstattungen für Schule, Büro und Zuhause.

• Der Braunschweiger Blinden Hilfsmittelversand verkauft Hilfsmittel für den Alltag.

• Tour de Sens: Info-Stand mit Reiseangeboten für Menschen mit Seheinschränkungen.

• Training der Lebenspraktischen Fähigkeiten: Uwe Gerkens, LPF-Trainer, steht für Fragen zu dieser Reha-Maßnahme als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem stellt er ein besonderes Gartenprojekt vor, das auch für Menschen mit Sehschädigung interessant ist.

• Führhunde: Marion Kohlheim informiert rund um das Thema „Führhund“.

• Die Beratungsstelle des Blinden- und Sehbehindertenvereins bietet Flohmarktartikel an. Weitere Artikel aus der ständigen Hilfsmittelausstellung der Beratungsstelle werden an diesem Tag nicht verkauft.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen!

Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle und der Vorstand des BSVB