Lehrgang für Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration

vom 05. bis 16. Februar 2018 im AURA Hotel Timmendorfer Strand

 

Ihr Weg zur Selbstständigkeit

Kostenübernahme durch die Krankenkassen IRIS – Lehrgang für Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) vom 5. bis 16. Februar 2018 im AURA Hotel Timmendorfer Strand

Sie haben Probleme, sind ängstlich und fühlen sich unsicher beim Spazieren gehen, beim Überqueren von Straßen, beim Einkaufen oder beim Benutzen öffentlicher Verkehrsmittel. Viele Tätigkeiten im Haushalt laufen nicht wie Sie sich das wünschen und dies alles aufgrund der Sehverschlechterung?

Das Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter (IRIS e.V.) will und kann Ihnen helfen. Während des elftägigen Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Hilfsmittel auszuprobieren – ganz ohne den Druck, etwas kaufen zu sollen: Vergrößernde Sehhilfen, spezielle Brillen gegen Blendung, mobile Leuchten, iPhone / iPad und vieles mehr. Wir schulen Sie in der Handhabung und zeigen Ihnen, wie Sie sich zukünftig wieder sicher und selbständig fortbewegen können. Aber auch im Haushalt soll für Sie Vieles wieder leichter werden. Sie werden nützliche Tipps erhalten zu Themen wie Einschenken von Getränken, Zubereitung von Mahlzeiten, das Annähen eines Knopfes.

In der angenehmen Atmosphäre des AURA - Hotels in Timmendorfer Strand leben Sie mit anderen Menschen, die die gleichen Probleme haben wie Sie. In Ihrer freien Zeit und am Wochenende können Sie an den Freizeit-angeboten des Hauses teilnehmen.

Sie erhalten:

· 20 Stunden Einzeltraining im Bereich "Orientierung und Mobilität"; täglich 90 Min.

· 6 Stunden Einzelunterricht im Bereich "Lebenspraktische Fähigkeiten“ zur Bewältigung des Alltags; täglich 45 Min.

· Gelegenheit, an Freizeitangeboten des Hauses teilzunehmen

Anreise: Montag, den 05. Februar 2018

Abreise: Freitag, den 16. Februar 2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bei:

IRIS e.V.
Marschnerstr. 26
22081 Hamburg
Telefon 040 – 2 29 30 26
E-Mail: info[at]iris-hamburg.org