Barrierefreiheit so wichtig wie Brandschutz


Barrierefreiheit so wichtig wie Brandschutz

Das Forum am Wall lädt mit Sitzgelegenheiten und den Zugängen zu verschiedenen Restaurants zum Verweilen ein.

Außerdem ist durch diesen Bau die Stadtbibliothek zu erreichen.

Nach dem Umbau gibt es dort allerdings mehr Barrieren für Menschen mit Handicap als vorher.

Daher haben sich die Behindertenverbände Selbstbestimmt Leben, der Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen und die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen zu einer Verbandsklage entschlossen.

In erster Linie geht es darum, die Baubehörde für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren, damit die Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderung genauso wichtig genommen wird wie eine schöne Gestaltung und die Sicherheit.

Bei der Pressekonferenz am 3. Juli 2017 fanden wir reges Medieninteresse.

Die Tageszeitung Weser-Kurier war anwesend sowie Radio Bremen Hörfunk und Fernsehen.