Sehbehinderung und Beruf (SuB)

am Dienstag, 08. Januar 2019

Warum diese Gesprächsgruppe?

Im Einzugsbereich des Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen gibt es viele sehbehinderte Arbeitnehmerinnen, die nicht vereinsmäßig organisiert sind. Diese Arbeitnehmerinnen erleben sich als 'Einzelschicksale'. Dabei haben sie Erfahrungen und Kenntnisse, die für andere sehbehinderte Arbeitnehmerinnen wertvoll sind. Sie kommen immer wieder in Situationen, in denen sie von den Erfahrungen, dem Wissen und der Haltung anderer sehbehinderter Arbeitnehmerinnen profitieren könnten, aber keine entsprechenden Kontakte haben.

Diese Veranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, mit anderen Betroffenen in persönlichen Kontakt zu kommen.

Die Gesprächsgruppe steht allen sehbehinderten Menschen offen, die berufstätig, arbeitsuchend oder in der Ausbildung sind, auch für Nichtmitglieder unseres Vereins.

Das nächste Treffen findet statt am:
Dienstag, 08. Januar 2019 ,
von 19.00 bis etwa 20.30 Uhr, im Gruppenraum des BSVB, Schwachhauser Heerstraße 266 in Bremen.

Die Gesprächsrunde soll regelmäßig immer am zweiten Dienstag des Monats stattfinden

Das Treffen wird durchgeführt und betreut von
Thomas Gröne Telefon: 0152 - 28 79 20 39
E-Mail: post.groene[at]online.de

Oliver Müller Telefon: 04 21 - 47 65 48
Ralf Erdmann Telefon: 0152 - 01 81 51 51

Für 2019 sind folgendeTermin unter vorbehalt vorgesehen:

Dienstag, 08. Januar

Dienstag, 12. Februar

Dienstag, 12. März

Dienstag, 09. April

Dienstag, 14. Mai

Dienstag, 11. Juni

Dienstag, 09. Juli

Dienstag, 13. August

Dienstag, 10. September

Dienstag, 08. Oktober

Dienstag, 12. November

Dienstag, 10. Dezember

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok